Meisenknödel im Garten aufhängen – 11 Tipps

Die Maisenknödel hängst du am besten an einem erhöhten Platz auf, beispielsweise an einen Baum oder Ast. Wichtig ist, dass sie von den Vögeln gut erreicht werden können und dass keine Katzen oder Marder herankommen. Wähle den Platz so, dass in der Nähe Büsche oder Sträucher sind, damit sich die Vögel im Falle eines Angriffs schnell in Sicherheit bringen können. Es macht Sinn, mehrere Meisenknödel verteilt im Garten aufzuhängen, sodass genug Futter für jeden zur Verfügung steht.

Vögel fressen Maisenknödel
Vögel fressen Maisenknödel

11 Tipps zum Aufhängen von Meisenknödel

  • Hänge die Meisenknödel an einem erhöhten Platz auf, wie beispielsweise an einen Baum, Ast oder ein bestehendes Futterhaus. Du kannst die Meisenknödel aber auch an dein Hausdach oder sogar auf deinen Balkon hängen.
  • Beachte dabei immer, dass die Vögel gut herankommen und dass sie vor Feinden wie Katzen, Hunde, Marder etc. geschützt sind.
  • Sorge außerdem dafür, dass der Meisenknödel in der Nähe von Büschen, Sträucher oder hecken ist, sodass die Vögel schnell die Flucht ergreifen und sich verstecken können
  • Im Sommer achte besonders darauf, dass die Meisenknödel nicht in der Sonne hängen, da das enthaltene Fett sehr schnell schmelzen kann
  • Im Winter und bei Frost kann es passieren, dass die Meisenknödel über Nacht steinhart werden. Dann gilt es einen frischen aufzuhängen, damit die Vögel genug zu fressen haben. Den alten Meisenknödel kannst du einfach hängen lassen, bis er wieder weicher wird.
  • Achte darauf, dass du Meisenködel kaufst, die direkt mit einer Kordel oder einem Draht ausgestattet sind. So lassen sie sich schnell und einfach aufhängen.
  • Verwende Meisenknödel ohne Netz! Denn die Plastiknetze stellen für Vögel eine gewisse Gefahr dar. Sie können sich nämlich mit ihren Beinen darin verheddern und sich schwer verletzen!
  • Die Meisenknödel ohne Netz lassen sich durch spezielle Meisenknödelhalter problemlos aufhängen. In diesen Haltern wird dann der Meisenknödel einfach deponiert. Das hat den weiteren großen Vorteil, dass sie nicht von anderen Tieren gestohlen werden können. Hier meine Empfehlung für einen Maisenknödelhalter
  • Wenn du keine Möglichkeit hast, die Meisenknödel aufzuhängen, kannst du sie auch einfach zerkleinern und in dein Futterhaus geben. Oder du verteilst sie auf deiner Bodenfutterstelle. Viele Vögel fressen Samen und Co vom Boden und freuen sich über diese zusätzliche Fettration.
  • Hänge die Meisenknödel so auf, dass du es selbst leicht hast, sie regelmäßig aufzufüllen.
  • Wähle einen Ort, an dem du das Futter gut im Auge hast, so kannst du die niedlichen Vögel beobachten, wie sie sich über das Futter her machen.
Vögel am Meisenknödelhalter
Vögel am Meisenknödelhalter

Warum Meisenknödel im Garten aufhängen?

Wenn du deine Gartenvögel bei der Nahrungssuche unterstützen möchtest, dann solltest du unbedingt Meisenknödel in deinem Garten aufhängen. Sie eignen sich hervorragend als Energiespender und proteinreiche Nahrungsquelle da sie viel Fett enthalten. Vor allem im Winter und in der Brutzeit sind sie eine tolle Möglichkeit deinen Vögeln im Garten Fettfutter bereit zu stellen. Sie sind leicht aufzuhängen, schnell wieder aufzufüllen und für alle Vogelarten geeignet. Du kannst die Meisenknödel aber natürlich auch ganzjährig in deinem Garten aufhängen.

Warum du deine Gartenvögel im Winter unbedingt füttern solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Welche Sorten von Meisenknödel gibt es?

Falls du ein Vogelfutter-Neuling bist, möchte ich dir zunächst kurz erklären, was Meisenködel eigentlich sind und was für Futterbestandteile sie enthalten. Hier erfährst du außerdem was Vögel nicht fressen dürfen.

Die Knödel bestehen generell aus einem Gemisch aus verschiedenen Samen, Haferflocken und Kernen. Manche Hersteller mischen zudem Nüsse, Beeren, Früchte oder sogar Insekten mit hinein. Diese Zutaten werden zusammen mit Fett (meist tierischen Ursprunges) gemischt und zu Kugeln geformt. Das Fett härtet dann aus und es entstehen stabile Knödel. Im Handel kannst du daher verschiedene Sorten kaufen. Generell wird unterschieden in Klassik, Insekten, Beeren, Nüsse.

Diese Tiere in deinem Garten lieben Meisenknödel

Wie du nun weißt, kannst du Meisenknödel in verschiedenen Varianten und Geschmacksrichtungen kaufen. Welche Sorte bei dir im Garten besonders gut ankommen hängt davon ab, welche Vogelarten sich bei dir im Garten hauptsächlich aufhalten.

Vor allem Körnerfresser wie Spatzen oder Finke werden die klassischen Meisenknödel lieben! Kohlmeisen, Rotkehlchen oder Amseln gehören zu den Weichfutterfresser und werden Sorten mit Insekten und ausreichend fettigen Bestandteile bevorzugen. Am besten hilft ausprobieren: Hänge doch einfach mal ein paar verschiedene Arten von Meisenknödel in deinem Garten auf und schaue, welcher davon am schnellsten leer ist.  

Generell aber werden die Meisenknödel sehr gerne von deinen Gartenvögeln angenommen und sind daher eine gute Möglichkeit noch mehr Vögel in deinen Garten zu locken.

Was ist das beste Futter für Vögel?

Wer klaut Meisenknödel?

Vielleicht wird es dir passieren, dass die Meisenknödel plötzlich verschwinden oder du hast bereits die Erfahrung gemacht, dass sich deine Meisenknödel im Garten auf mysteriöserweise immer wieder in Luft auflösen. Keine Sorge, du bist nicht verrückt! Es gibt einige schlaue Tierchen, die deine Meisenknödel ebenfalls toll finden.

Je nachdem wo du wohnst und wie dein Garten beschaffen ist, können diese Tiere deine Meisenknödel klauen: Elstern, Krähen, Raben, Eichhörnchen oder sogar Waschbären und Füchse. Abhilfe schafft hier, wie oben bereits erwähnt, ein spezieller Knödelhalter, der verhindert, dass die Tiere den Knödel einfach mitnehmen können.

Eichhörnchen am Vogelfutterspender
Eichhörnchen am Vogelfutterspender

Warum werden Meisenknödel nicht angenommen?

Wenn du meine Tipps zum Aufhängen von Meisenknödel befolgst, machst du eigentlich schon alles richtig. Dennoch kann es vorkommen, dass die Meisenknödel von deinen Vögeln im Garten nicht angenommen werden. Das kann mehrere Gründe haben.

Vielleicht passt die Sorte deiner Meisenknödel nicht zu den Vogelarten die in deinem Garten zu finden sind, bspw. gibt es keine Meisen oder heimische Singvögel in deinem direkten Umfeld. Manchmal ist das Wetter aber auch zu gut und die Vögel finden genug Nahrung in der freien Natur. Vielleicht wird aber auch in der Nachbarschaft zu viel zugefüttert und die Vögel haben einfach keinen Hunger mehr.  

Meisenknödel kaufen – auf was du achten solltest

Wenn du herausgefunden hast, welche Art von Meisenknödeln du zukünftig verfüttern willst, dann lohnt sich auch die Suche nach größeren Stückzahlen. Achte dabei aber auch unbedingt auf eine gute Qualität der Meisenknödel. Häufig kannst du sie in Eimern mit 60 oder sogar 100 Stück kaufen. Das ist natürlich auch günstiger als die kleinen Packungen.  Dem Eimer solltest du dann aber immer an einem kühlen und (luft-)trockenen Standort lagern, damit die Meisenknödel möglichst lange haltbar bleiben.

Verschiedene Maisenknödel im Knödelhalter
Verschiedene Maisenknödel im Knödelhalter

Wie du Meisenknödel selbst herstellen kannst

Du kannst Meisenknödel auch selbst herstellen und mit den Zutaten variieren. Dafür benötigst du natürlich auch mehr Zeit und Muse. Die Herstellung an sich ist aber ziemlich einfach:

Erhitze 300 Gramm festes Pflanzenfett oder hochwertiges tierisches Fett, bis es weich ist. Wichtig ist, dass du Fett verwendest, dass bei Temperaturen von ca. +10°C bereits ausreichend aushärtet. Dann gibt man etwas Pflanzenöl hinzu, das verhindert, dass das Fett zu hart wird und bröckelt. Nun fügst du die gewünschten Zutaten hinzu, bspw. 200 Gramm Haferflocken, 100 Gramm Weizenkleie und 200 Gramm Sonnenblumenkerne.

Je mehr Zutaten du hinzugibst, desto lockerer wird der Meisenknödel im erkalteten Zustand. Denke daran auch eine Schnur oder einen Draht anzubringen solange die Masse noch weich ist. So kannst du sie später einfacher aufhängen. Diese Masse kannst du entweder in eine runde Form füllen oder die Knödel mit der Hand formen. Danach einfach abkühlen lassen und fertig sind deine selbstgemachten Meisenknödel.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Woher wissen Vögel, dass es Futter gibt?

Vertreiben Eichhörnchen Vögel vom Futterhaus?

Welche Vögel überwintern in Deutschland?

Teile diesen Artikel

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo Awin