Die Amsel – Steckbrief

Die Amsel ist einer der bekanntesten Singvögel in unseren Gärten. Ihr Gesang ertönt vor allem in den frühen Morgenstunden sowie in lauen Sommerabenden. Vor allem während der Paarungszeit singt das Männchen lautstark und sehr melodisch und abwechslungsreich.

Früher war die Amsel ein sehr scheuer Waldbewohner, heute bewohnen sie neben Wäldern auch Siedlungsgebieten, Parks und Gärten. Sie sind das ganze Jahr über in Deutschland zu Hause.

Amsel Männchen und Amsel Weibchen unterscheiden sich vom Aussehen stark. Während das Männchen ein so gut wie komplett schwarzes Federkleid besitzt, ist das Weibchen um einiges heller. Die Ober- und Unterseite ist olivbraun bis olivgrau und die Brust braungrau, gelbbraun bis rotbraun. Allerdings gibt es auch komplett weiße Amseln – eine echte Besonderheit!

Amseln haben außerdem gemeinsame Schlafplätze fressen auch mit anderen Vögeln oder sogar Eichhörnchen gemeinsam am Futterhaus. Außerdem Baden sie sehr gerne.

Hier findest du weitere Informationen zur Amsel.

 

 

 

Allgemeine Fakten

Klasse

Vogel

Ordnung

Sperlingsvögel

Gattung

Echte Drosseln

Familie

Drosseln

Art

Amsel

Bestand

Nicht gefährdet

Lebenserwartung

Bis zu 5 Jahre / in Gefangenschaft bis zu 20 Jahre

Gewicht

75 bis 110 Gramm

Größe

24 – 29 cm

Äußere Merkmale

Federkleid

Schwarz

Kopf

Groß und graubraun

Schnabel

auffällig gelb bis orange

Besonderheiten

Männchen zeigen deutliche Ringe um die Augen

Flügelspannweite

34 – 38 cm

Leben und Verhalten

Vorkommen

Überwiegend in Europa, aber auch in Nordafrika und Asien

Lebensraum

Wälder, Gärten, Siedlungen, Parks

Brutplatz

Bäume, Hecken, Büsche, Gebäude

Lebensweise

Monogam innerhalb einer Brutsaison

Verhalten

Tagesaktiv

Nahrung

Pflanzlich

u.a. Rosinen, Beeren, Äpfel, Haferflocken, Früchte  

tierisch

u.a.  Insekten, Würmer, Schnecken

Fortpflanzung

Paarungszeit

Februar bis  Juli

Eiablage

4-6 Eier

Brutdauer

14 Tage

Aufzucht

15 Tage 

Bedrohung

Fressfeinde

Sperber, Elster, Falken, Eichhörnchen

Mensch

Pestizide, Straßenverkehr

Natur

Wetter, Infektionskrankheiten, Parasiten

Teile diesen Artikel

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo Awin